Bretonisches Warmblut
(Selle Bretagne)

Erscheinungsbild:
  • gerader Kopf, schräge Schulter, mittellanger Rücken, kleine Ohren, feines Langhaar, trockene Gliedmaßen, gut ausgeprägter Widerrist, harte Hufe
Herkunft:
  • einheimische Pferde (Corlay Typ) Anglo Araber, Selle Francais
Verbreitung:
  • Bretagne Frankreich
Größe:
  • 155 bis 170 cm
Eignung:
  • Freizeit, Fahren, Dressur, Springen
Farben:
  • alle, außer Schecken
Charakter:
  • ausgeglichen, gutes Temperament


Herkunft

Sportpferd  Das Bretonische Warmblut ist noch eine sehr junge Rasse, es stellt den Versuch einer eigenen Warmblutrasse in der französischen Bretagne dar. Grundlage dafür bilden die heimischen Pferde des Corlay Typs (eine Breton - Unterart vom leichteren Typ), welche mit Anglo Araber und Selle Francais veredelt werden. Die Nachkommen stehen noch oftmals im Typ eines Schweren Warmbluts und sind sehr vielseitig einsetzbar.







Informationen:
  • FEDEB - Fédération Régionale des Associations d'Eleveurs de Chevaux de Sport de Bretagne